Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1999

Projekt-Telegramme

Saarstahl verdrahtet das Archiv

Um das veraltete Archivsystem zu ersetzen und die Mitarbeiterakten an verschiedenen Orten zur Verfügung zu stellen, hat sich die Personalverwaltung der Saarstahl AG, Völklingen, für ein elektronisches Dokumenten-Management-System entschieden. Bis jetzt wurden bereits rund 8000 Personalakten mit "Scanview" von Daa Systemhaus AG aus Herrenberg bei Stuttgart archiviert. In einer weiteren Ausbaustufe plant der Hersteller von Walzdraht, Profilstahl und Schmiedestücken auch die Einbindung von Finanzwirtschaft und Produktion.

The need for speed

Der Formel-1-Rennstall Eddie Jordan will mit Hilfe von Soft- und Hardwarelösungen bereits bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge Zeitvorteile erzielen. So ermöglichen das unternehmensweite Speichersystem "Symmetrix" sowie die Softwarelösungen "Data Manager", "Power Path" und "Symmetrix Manager" der EMC Corp., Hopkinton, Massachusetts, den schnellen Austausch detaillierter Informationen zwischen Arbeitsgruppen in den Bereichen Design, Fertigung und Windkanal. Außerdem können Techniker und Ingenieure die im Rennverlauf entstehenden Daten über den Zustand der Fahrzeuge verwalten und haben Zugriff auf CAD-Zeichnungen oder Daten.

Sieben Tage, sieben Nächte

Die DBV Winterthur Versicherungen, München, haben mit der Beta Systems Software AG, Berlin, einen Rund-um-die-Uhr-Support-Vertrag unterzeichnet. Gegenstand des Abkommens ist die Betreuung der im Rechenzentrum eingesetzten Produkte "Beta 91 Workload QA", "Beta 92 Process History Manager", "Beta 93 Document Distribution Manager" und "Beta 88 RACF Manager". Das Softwarehaus verpflichtet sich, über eine Online-Verbindung zum OS/390-Großrechner Wartungsarbeiten wie die Beobachtung der Batch-Utilities, Spool-Bereiche und Beta-Datenbanken vorzunehmen. Über die Verbindung werden außerdem neue Softwarestände eingespielt.