Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

PROJEKT Telegramme

08.10.1999

UBS archiviert mit neuer BDS-Lösung

Die schweizerische UBS Card Center AG wird das Business-Dokumenten-System "Ixos-Archiv" als elektronische Archivierungslösung einsetzen. Die Lösung des Software-Anbieters Ixos Software AG ermöglicht dem Herausgeber der Kreditkarten Visa und Eurocard, seinen Mitarbeitern alle relevanten Karteninformationen wie Originalbelege und Abrechnungen am Bildschirm zur Verfügung zu stellen. Dafür werden 12000 Belege pro Tag gescannt, mit OCR-Software indexiert und anschließend maschinell mit R/3-Objekten verknüpft sowie als Image im Archiv gespeichert.

Software testet Software

Die Sun Netscape Alliance wird für den Bereich Alliance Professionel Services eine Testlösung von Mercury Interactive einführen. Das Produkt soll helfen, Probleme bei der Implementierung von Enterprise- und E-Commerce-Anwendungen zu identifizieren und zu lösen. Dazu wird Alliance Professional Services die Tools "Loadrunner" und "Winrunner Web Test" verwenden. Loadrunner überprüft das Verhalten und die Performance eines Systems, Winrunner Web Test seine Funktionen und Zuverlässigkeit.

Ruf doch mal an !

Der Telekommunikationsdienstleister VEW Telnet, eine Tochter der VEW Energie AG mit Sitz in Dortmund, wird ihr Netz im Lizenzgebiet Westfalen-Lippe weiter ausbauen. Zu diesem Zweck erhielt der Siemens-Bereich Information und Communication Networks den Auftrag zur Lieferung und Installation von Teilnehmerzugangstechnik der Produktfamilie "Fastlink". Damit wird VEW Telnet künftig seinen Geschäfts- und Privatkunden Services wie Preselection, ISDN, Freephone, Internet und Call-by-Call bieten können.

Für grosse Datenbestände

Edward Jones Investments, ein Finanzdienstleister für private Anleger mit Hauptsitz in St. Louis, implementiert die Software "Enterprise Storage Network" (ESN). Die Lösung der Enterprise Storage Co. soll dem Unternehmen bei der Verwaltung und Sicherung von 14 Terabyte großen Datenbeständen helfen. Das ESN basiert auf der Connectivity-Lösung "Connectrix", dem Speichersystem "Symmetrix" sowie den Softwarelösungen "Connectrix Management" und "Volume Logix".