Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997

Projekt-Telegramme

Belege werden zu Daten

Einem Beschluß des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) zufolge müssen ab dem 1. Juni dieses Jahres alle Überweisungen, Lastschriften und Schecks vor ihrer Weiterleitung in beleglose Datensätze umgewandelt werden. Um diesem Auftrag nachzukommen, hat die Genossenschaftliche Zentralbank AG (GZB), Stuttgart, beziehungsweise deren Tochter GZB Service GmbH, ein zentrales System für die elektronische Belegumwandlung eingeführt. Entwickelt und installiert wurde es von der Information Systems Group (ISG) der Unisys Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit Parsystec.

VDE-Verlag im Internet

Die technischen Normen, Zeitschriften und Bücher des VDE-Verlags, Berlin und Offenburg, lassen sich jetzt auch via World Wide Web lesen oder bestellen. Beim Schritt ins Netz der Netze vertraute das Publishing-Unternehmen auf professionelle Hilfe. Die Abteilung Internet Solutions der Ixos Software GmbH, Grasbrunn, übernahm es, eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, die Homepage zu entwerfen und das System zu implementieren.

Schnelle Suche

Das Patentamt der Volksrepublik China hat sich zu einer Modernisierung seines Informationssystems entschlossen. Wenn heute einer der mehr als 1000 Mitarbeiter eine Recherche startet, so kann er erst in acht Wochen mit einer Antwort rechnen. Künftig soll er höchstens zwei Tage warten müssen. 29 Millionen Mark investierten die Chinesen in ein neues Retrieval-System, das Großrechner-Technologie mit OS/2-Workstations und Unix-Servern vereinen soll. Den Auftrag zur Installation erhielten SNI und Bertelsmann Telemedia.

Aussendienst mobil

Mit 900 Notebooks hat die Würth-Gruppe, Künzelsau, ihren Außendienst ausgerüstet. Die Computer des Typs "Omnibook" von Hewlett-Packard arbeiten mit dem Außendienst-Informationssystem "Adis" sowie der Kommunikationssoftware "Lotus Notes". Auf diese Weise sollen die Außendienstler des Großhandelsunternehmens während der Kundengespräche Zugriff auf alle verkaufsrelevanten Informationen haben. Für die Konfiguration der Systeme sowie den Hardware-Support hat Würth die CHG Systemhaus GmbH, Heilbronn, eingespannt.