Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1997

Projekt-Telegramme

18.07.1997

Effiziente Verwaltung

"Ganzfallbearbeitung" am Arbeitsplatz nennt die Kreisverwaltung Soltau-Fallingborstel als die Ursache dafür, daß sie für sich das Prädikant "effizient" in Anspruch nimmt. Wie Heyko Behnke, Amtsleiter Automation und Datenverarbeitung, erläutert, läßt sich die Möglichkeit, komplette Fälle in einem Arbeitsgang zu bearbeiten, auf die Kombination von Bürokommunikation mit einer speziellen Kommunalsoftware von der Infoma Software Consulting GmbH, Ulm, zurückführen. Bereits 1989 hatte sich die Verwaltung des niedersächische Landkreises vom Kommunalen Rechenzentrum getrennt und auf eine eigene AS/400-Plattform gesetzt.

Archiv für Kfz-Zulassungen

Das Rechenzentrum Alb-Schwarzwald in Reutlingen hat eine Archivlösung für Kfz-Zulassungen an Landratsämtern entwickelt. In den Ämtern des Zollernalbkreises (Balingen, Hechingen und Albstadt) sowie in Tuttlingen und Tübingen ist das System bereits eingeführt. Es basiert auf dem Dokumenten-Management- und Archivsystem "Optimal- AS" des Berliner Softwarehauses Optimal Systems sowie dem relationalen Datenbank-Management-System "Adabas D" der Software AG, Darmstadt.

Komfortable analyse hilft bei der planung

Für die Verkaufsanalyse der Länder Lateinamerikas zeichnet die Planungsgruppe der Latin America Division bei Pepsi Cola International in Boca Raton, Florida, verantwortlich. Bislang mußten die Mitarbeiter zehn bis zwölf Tabellen verknüpfen, um aus Buchhaltungs-, Forecasting-, Planungs- und Kosolidierungssystemen die Daten herauszufiltern, die sie benötigten. Ein mehrdimensionales Daten-Management mit entsprechenden Analyse- und Berichtsfunktionen soll ihnen diese Arbeit erleichtern. Dabei entschied sich Pepsi für das Produkt "Essbase" von Arbor Software, das bereits in anderen Unternehmensbereichen eingesetzt wird. Mit Essbase greifen die Planer auf bestehende Datenbanken und Buchhaltungssysteme zu. Die dort gespeicherten Informationen werden so aufbereitet, daß sich die Verkaufzahlen nach Märkten, Produkten und Behältern aufschlüsseln sowie Preis-Mengen-Szenarien simulieren lassen.