Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.12.1996

Projekt-Telegramme

Meta-Cyber-Pizza

Einen Bestelldienst für pizzahungrige Internet-Surfer hat die Cyber Slice Inc. eingerichtet. Die Web-Page des in Seattle ansässigen Unternehmens http://www.cyberslice.com nimmt auch Bestellungen aus den Großräumen Boston, New York oder San Franzisko entgegen und leitet sie dann an einen Pizza-Lieferanten weiter, dessen Lage und elektronische Speisekarte dem Wunsch des Kunden entsprechen. Die diesem Service zugrundeliegende Applikation wurde mit dem Anwendungs-Server "Web Objects" von Next Software entwickelt und integriert ein geografisches Informationssystem von Map Quest sowie eine interaktive Voice-Response-Software von Apex.

Kosten unter Flutlicht

"Mehr Kostentransparenz" erwartet Reinhold Marquart, DV-Leiter der Uhlsport GmbH, Balingen, von der Kosteninformations- und -rechnungssoftware, die der schwäbische Sportartikelproduzent auf seiner AS/400 installieren will. Der Ausrüster von Hamburger SV und SC Freiburg entschied sich für die Standardsoftware-Palette der PST Software GmbH, Haar. Als Begründung nennt Marquart unter anderem die Möglichkeiten der Anbindung von PC-Tools.

Faxomatik

Internet hin oder her - die Unternehmen haben die Faxen immer noch nicht dicke: So bedient sich die Vobis AG, Würselen, dieses Mediums auch, wenn sie alle 680 Niederlassungen in elf europäischen Ländern erreichen will. Die Mitarbeiter in den Abteilungen Produkt-Management, Vertrieb und Innendienst nutzen dazu jedoch eine Standardsoftware-Lösung, die ihnen Aufgaben wie das Fax-Routing und die Gebührenoptimierung abnimmt. Die Wahl fiel auf das Produkt "Faxware" von der Tobit Software GmbH, Ahaus.

Bundestag online

Auch der Deutsche Bundestag ist im Internet präsent - nicht nur mit einer Web-Page http://www.bundestag.de , sondern auch mit Online-Konferenzen, die einen direkten Informationsaustausch zwischen Parlamentariern und Bürgern ermöglichen sollen. Der zugehörige Web-Server steht im Rechenzentrum der Bull AG, Köln. Deren Tochterunternehmen Netzwerk und Telematic GmbH (NTG) zeichnet auch für die Infrastruktur- und Software-Entwicklung des Cyber-Bundestags verantwortlich.