Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.2003

Projekte

Planung verkürzt Rüstzeiten in der Arzneimittelproduktion

Um die optimale Reihenfolge der Fertigungsaufträge zu ermitteln, also die Rüstzeiten so gering wie möglich zu halten, nutzt die Heumann Pharma GmbH das Planungswerkzeug "Orion-PI New Technologies" von Axxom Software AG. Seit seiner Übernahme durch die US-amerikanische Pharmacia Corp. fertigt das in Feucht bei Nürnberg ansässige Unternehmen rund 1600 Arzneimittel und 38 Wirkstoffe für Kunden und Distributoren in etwa 100 Ländern. Die früher praktizierte manuelle Produktionsplanung wäre mit dieser Vielfalt und einer durchgängigen Planung über alle Fertigungsstufen überfordert.

Änderungs-Mangement für neue Luftfracht-Software

Der im schweizerischen Basel beheimatete Luftfracht-Carrier ASB Air AG entwickelt gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Lufthansa Systems AG eine neue kaufmännische Anwendungssoftware. Für das Change-Management (CM) des Großprojekts mit seinen geografisch verteilten Entwicklerteams kommt die Lösung "PVCS Professional" von Merant zum Einsatz. Anstatt die Software auf den eigenen Systemen zu implementieren, nutzen die beiden Partner das von Merant angebotene Application-Service-Providing (ASP).

Antragsformulare lassen sich schneller erfassen

Rund 1,3 Millionen Formulare pro Jahr durchlaufen die Antragsbearbeitung der Wüstenrot Bausparkasse. Um diese Arbeit zu beschleunigen, hat der Versicherer ein System zur Formularerfassung installiert: "FW Enterprise" von Captiva Software läuft seit November vergangenen Jahres in einem Pilotprojekt, das für den Bereich Wohnungsbauprämien bereits im Februar, für die Freistellungsaufträge Mitte des Jahres in den Live-Betrieb gehen soll. Wüstenrot hofft auf eine automatische Erkennung von mindestens 80 Prozent der Daten.

Optimierte Lieferkette

Dem italienischen Zweig der Lebensmittel-Handelskette Despar ist es nach eigenen Angaben gelungen, den täglichen Aufwand für seine Lieferkette um 2240 Mannstunden zu senken und die Kommissioniergenauigkeit in die Märkte von 80 auf 99,8 Prozent zu verbessern. Hilfestellung leistet das Lagerverwaltungssystem "Distribution Management" des Einzelhandelsspezialisten Retek Inc., das eine integrierte Sicht über alle vier Verteilzentren ermöglicht. Daneben nutzt Despar auch die Retek-Lösungen für Warenwirtschaft und Reporting.