Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2002

Projekte

HBM macht CRM

Die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH (HBM) aus Darmstadt möchte die Kundenzufriedenheit und den Umsatz steigern. Dazu führt das Unternehmen die Lösungen "Sales", "Marketing" und "Analytics" des Softwareherstellers Siebel ein. Bislang verwaltete HBM die Kundenbeziehungen mit verschiedenen Anwendungen, darunter eine selbstentwickelte Lösung. Im Europa sollen bis zu 250 Anwender das neue System benutzen. Die Ausweitung der Lösung auf Niederlassungen in Asien und Amerika ist geplant.

Ausgaben-Management bei Astra Zeneca

Um die Ausgaben bei der Beschaffung besser im Griff zu haben, führt der Pharmakonzern Astra Zeneca die "Spend Management Suite" von Ariba ein. Implementiert werden die Produkte "Buyer", "Analysis", "Contracts" und "Invoice". Das Unternehmen möchte mit der neuen Lösung weltweit die Unternehmensausgaben steuern und die Beschaffungsprozesse effizienter gestalten. Bereits Anfang 2002 wurde die Software in den amerikanischen Gesellschaften eingeführt. Das System wird nun an Standorten weltweit implementiert.

Weißbier mit frischem R/3

Die Kelheimer Weißbierbrauerei G. Schneider & Sohn will ihr Kundenabsatzfinanzierung-System durch SAP R/3 ersetzen. Bislang nutzt die Brauerei die Lösung KAF/400, ein Modul der Branchenlösung Dogas/400. Ziel des Projekts ist es, künftig die Abrechnung von Vereinbarungen im Bereich der Gastronomiefinanzierung direkt aus der SAP Debitorenbuchhaltung heraus vorzunehmen. Mit der Umsetzung wurde die Bibis GmbH aus Dortmund beauftragt, die die auf R/3 basierende Brauereilösung "Template Brewery" einführen wird.