Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.2002

Projekte

Fuhrpark im Fokus

Vom Mofa bis zum 40-Tonner reicht der Fuhrpark der Deutsche Post World Net. Zur Verwaltung der 60000 Fahrzeuge hat nun die Deutsche Post Solutions AG ein System entwickelt, mit dem sich der gesamte Lebenszyklus verfolgen lässt - vom Einkauf über den Einsatz bis zu Stilllegung oder Verkauf. Die Lösung liefert Angaben zu Anschaffungs-, Instandhaltungs- und Kraftstoffkosten, zu Kfz-Steuer, Gebühren und Versicherung etc. Die Fuhrpark-Manager können damit beispielsweise Steuerbescheide prüfen oder den Wechsel von Einsatzorten koordinieren. Technische Basis ist ein "Oracle 9i Real Application Cluster", der auf zwei geclusterten Servern von Fujitsu-Siemens läuft.

Ran an den Online-Markt!

Die Stahlwerk Thüringen GmbH (SWT) mit Sitz in Unterwellenborn bei Saalfeld beabsichtigt, ihre Einkaufsprozesse in den Internet-Marktplatz "BuyForMetals" zu integrieren. Als Implementierungspartner holte der Formstahlproduzent seinen ERP-Lieferanten Soft-M ins Boot. Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird SWT aus der Soft-M Suite 1.2 Bestellungen an den Online-Markt übertragen; bis Ende Januar 2003 soll ein durchgängiger Workflow vom Katalog-Browsing bis zur geprüften Bestellung stehen. Innerhalb des ersten Jahres wollen die Thüringer fünf Prozent ihrer Einkaufstransaktionen auf diesem Weg tätigen. Einen Return on Investment erwarten sie innerhalb von 24 Monaten.

Synthetische Staumeldungen

Autofahrer, die mit ihrem Handy die Kurzwahlnummer 22499 des ADAC anrufen, erhalten künftig sekundenaktuelle Verkehrsinformationen: Mit dem Sprachsynthese-System "Realspeak" von Scansoft lässt sich die Zeit zwischen dem Bekanntwerden und der Veröffentlichung einer Verkehrsinformation deutlich verkürzen. Realspeak wandelt geschriebene Meldungen in gesprochenen Text um. Beim ADAC arbeitet das Programm in Verbindung mit dem Interactive-Voice-Response-System der Telenet GmbH, München, die auch die Gesamtlösung implementiert hat.