Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2001

Projekte

Per WAP zur Aral-Tankstelle

Aral bietet als erste Tankstellengesellschaft seinen Kunden einen völlig neuen Service: Unter http://wap.aral.de können sie sich ab sofort per Handy die nächstgelegene Aral-Tankstelle anzeigen lassen. Auf diesen "standortbezogenen Dienst" vermögen allerdings nur D2-Nutzer zuzugreifen. Der Standpunkt des WAP-Kunden wird dabei automatisch lokalisiert. Der Mineralölkonzern will durch dieses Projekt neue Kunden gewinnen und der bestehenden Klientel einen besseren Service bieten. Verhandlungen über Kooperationen mit anderen Mobilfunkanbietern laufen bereits.

Dokumente im Griff

Die 3M Espe AG, Hersteller von dentalpharmazeutischen Verbrauchsmaterialien, führt in Seefeld bei München das Archivierungssystem "Easy-Archiv" ein. Damit sollen alle Dokumente aus Finanzbuchhaltung, Materialwirtschaft, Produktion und Qualitätssicherung gespeichert und verwaltet werden, die unter die gesetzliche Aufbewahrungspflicht fallen. Außerdem wird die Groupware "Lotus Notes" integriert. Durch die Anbindung an das SAP-System will 3M Espe darüber hinaus die durchgängige Archivierung direkt aus SAP-Programmen ermöglichen. Die Ettlinger Softwarefirma Command AG betreut das gesamte Projekt.

Data-Warehouse-Tausch: Teradata gegen Oracle

Bislang arbeitet die britische Supermarktkette Sainsbury mit Data-Warehouse-Software von Oracle. Ab Ende des kommenden Jahres will sie statt dessen eine wesentlich umfangreichere Lösung von Teradata nutzen. Wie der zum NCR-Konzern gehörende IT-Anbieter mitteilt, hofft das Handelsunternehmen, mit Hilfe der neuen Datenbanksoftware und des zugehörigen Analysesystems für das Customer-Relationship-Management, seine Kunden zielgerichteter und persönlicher ansprechen zu können. Konzipiert wurde die neue Plattform von Accenture.

Weinvertrieb mit Mysap.com

Die Spirituosen- und Weinhandelsgesellschaft Allied Domecq, London, will in allen US-amerikanischen Niederlassungen sowie in England, Schottland und Spanien eine "Mysap"-Lösung von SAP einführen. Unter der Ägide der Plaut Consulting Inc. werden die R/3-Module für Verwaltung, Steuerung und Überwachung der Finanzen sowie für die Materialwirtschaft, die Produktionsplanung und den Vertrieb implementiert. Darüber hinaus kommt die SAP-Lösung für das Supply-Chain-Management zum Einsatz.