Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.2014 - 

Trello

Projekte, Aufgaben und Teams effizient verwalten

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Trello ist ein bewährter Projekt-Management-Dienst aus den USA, der über eine halbe Million User zählt und effiziente Teamarbeit und Kommunikation in den Fokus stellt.

Trello wird von der Softwareschmiede Fog Creek Software aus New York angeboten, die sich mit Entwickler-Tools wie FogBugz in der Branche einen Namen gemacht hat. Mit ihrem modernen Projekt-Management-Tool, das für Web, iOS, Android und Windows 8-Tablets verfügbar ist, werden jedoch nicht nur Software-Entwickler adressiert, sondern branchenübergreifende Teams, die die Projektarbeit mithilfe einer kollaborativen Lösung organisieren möchten.

Funktionalität: Das Programm wartet mit einer innovativen Benutzerschnittstelle auf, die auf so genannten “Card Views” (Kartenansichten) basiert und Informationen strukturiert und übersichtlich darstellt. So können zusammenhängende Aufgaben in Listen gruppiert werden, während sich Projekte und Arbeitsgruppen in “Boards” kategorisieren lassen. Jede Aufgabe wird dabei als eine Karte dargestellt. Hier lassen sich individuelle Checklisten anlegen, Kommentare posten und Dateien anhängen. So werden Diskussionen, die während der Bearbeitung der Aufgabe entstanden sind, sowie sämtliche dazugehörige Dokumente zentral gespeichert und sind leicht wieder auffindbar. Ein Aktivitäts-Stream zeigt in einer Übersicht, wer was und wann gemacht hat, während automatische Benachrichtigungen dazu dienen, stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Preismodell: Trello wird im Freemium-Modell angeboten. Die Business-Version bringt zusätzliche Features wie Google Apps-Integration und bessere Benutzerverwaltungsoptionen. Der Preis liegt bei 25 Dollar im Monat.

Fazit: Trello zählt mittlerweile zu den beliebtesten Projekt-Management-Tools aus den USA. Vor allem die hochwertigen Apps für Web und Mobile, bei denen Design und Funktionalität im Einklang stehen, dürften zum großen Erfolg der Software beigetragen haben.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!