Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1994

Projekte nur zum Festpreis

Betrifft CW Nr. 15 vom 15. April 1994, Seite 7: "Offshore- Programmierung entlastet Personalbudget"

Sie berichten offen ueber ein Thema, ueber das sonst immer gemunkelt wurde.

Wir beschaeftigen uns bereits seit einiger Zeit mit dem Thema Offshore-Entwicklung und haben dabei die Erfahrung gemacht, dass sich im Moment nur sehr grosse deutsche Firmen in den Drittweltlaendern tummeln.

Aber es ist auch nicht einfach, Kooperationsverhandlungen mit verschiedenen grossen indischen Softwarehaeusern zu fuehren sowie Projekte an indische Firmen zu vergeben. Ganz abgesehen von den fuer deutsche Besucher noch immer schwer zu verkraftenden indischen Lebensverhaeltnissen und Essgewohnheiten, ist es immer ein harter Kampf, mit der Mentalitaet der Inder zurechtzukommen. Denn es werden erst einmal immense Preise verlangt, um dann nach langem Verhandeln nachzugeben. Gerade die grossen Softwarefirmen sind auch nicht unbedingt an "kleinen" Projekten interessiert.

Da wir aber als kleine Firma mit 21 Mitarbeitern, den Markterfordernissen entsprechend, Projekte nur noch zum Festpreis anbieten, muessen wir sehr hart kalkulieren. So gruendeten wir 1992 eine Tochterfirma mit 15 Mitarbeitern in Neu Delhi, um einen direkten Einfluss auf die Aktivitaeten in Indien zu haben.

Wahrscheinlich fuehrt die Auslagerung von Entwicklungskapazitaeten auf lange Sicht bei grossen Firmen zu einem Abbau von Entwicklungsarbeitsplaetzen. Auf der anderen Seite haben wir aber die Erfahrung gemacht, dass unsere Entwickler froh sind, wenn ihnen jemand die langweilige Codierung abnimmt.

Petra Schoen, Megalith Softwareproduktions GmbH, 78112 St. Georgen