Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

ITS bis Mitte der 80er Jahre fertiggestellt:

Projekttücken aus Hierarchie

FRANKFURT (gr) - Unabhängig vom "Spiegel"-Artikel, so betont ein Sprecher der Deutschen Bundesbahn in Frankfurt, weist die DB darauf hin, daß das integrierte Transportsteuersystem (ITS) bis Mitte der 80er Jahre vollständig eingeführt sein soll.

Der Spiegel machte in einer Februar-Ausgabe dem deutschen Rechner-Hersteller Siemens den Vorwurf, mit dem ITS in mehrjährigen Verzug geraten zu sein. Auch die DB blieb von Kritik nicht verschont. Nun erklärt die Bundesbahn mit Nachdruck, die stufenweise Einführung sei bis Mitte der 80er abgeschlossen.

Von den Investitionen in einer Gesamthöhe von 600 Millionen Mark seien bisher rund 450 Millionen verausgabt. Nach Angaben von Siemens hatten sich Hard- und Software des komplexen Projektes der termingerechten Realisierung widersetzt, so daß in den letzten Tagen ein neuer endgültiger Termin für die Fertigstellung festgelegt wurde.

Statt der geplanten hierarchischen Lösung zöge man es heute vor, jedes Teilsystem mit einem eigenen Betriebssystem auszustatten.