Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.2008

ProSieben sucht weiter Nachfolger für CEO de Posch - Kreise

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG sucht weiter nach einem Nachfolger für den zum Jahresende aus dem Amt scheidenden Vorstandsvorsitzenden Guillaume de Posch. Der Prozess laufe weiter und das Unternehmen nehme sich soviel Zeit, wie nötig sei, um den richtigen Manager für diese Stelle zu finden, sagte eine mit der Situation vertraute Person zu Dow Jones Newswires.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG sucht weiter nach einem Nachfolger für den zum Jahresende aus dem Amt scheidenden Vorstandsvorsitzenden Guillaume de Posch. Der Prozess laufe weiter und das Unternehmen nehme sich soviel Zeit, wie nötig sei, um den richtigen Manager für diese Stelle zu finden, sagte eine mit der Situation vertraute Person zu Dow Jones Newswires.

CEO de Posch hatte bereits im Juni angekündigt, dass er den MDAX-Konzern zum Jahresende verlassen wird. Nun scheint es aber unwahrscheinlich, dass bereits zum Jahresbeginn 2009 ein Nachfolger für de Posch präsentiert werden kann.

Ein Sprecher des in Unterföhring bei München ansässigen Medienkonzerns wollte sich zwar nicht zu dem Suchprozess äußern, sagte aber, dass der Board auch ohne de Posch fünf Mitglieder habe und daher voll handlungsfähig sei.

Webseite: http://www.prosiebensat1.com -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 - (0)69 297 25 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ncs/

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.