Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.2007

ProSiebenSat.1-CFO: Keine höheren Werbeumsätze im 2Q

17.07.2007
MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG hat im zweiten Quartal keine höheren Werbeumsätzen verzeichnet als im Vorjahr. "Im April und Mai des vergangenen Jahres vor der Fußball-WM verzeichneten wir weit überdurchschnittliche TV-Werbeumsätze, weil die Unternehmen der WM werblich ausweichen wollten", sagte Finanzvorstand Lothar Lanz am Dienstag auf der Hauptversammlung der Senderkette in München zu Begründung. Dieser Effekt sei in der Jahresplanung aber bereits berücksichtigt, fügte Lanz hinzu.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG hat im zweiten Quartal keine höheren Werbeumsätzen verzeichnet als im Vorjahr. "Im April und Mai des vergangenen Jahres vor der Fußball-WM verzeichneten wir weit überdurchschnittliche TV-Werbeumsätze, weil die Unternehmen der WM werblich ausweichen wollten", sagte Finanzvorstand Lothar Lanz am Dienstag auf der Hauptversammlung der Senderkette in München zu Begründung. Dieser Effekt sei in der Jahresplanung aber bereits berücksichtigt, fügte Lanz hinzu.

Nähere Angaben zum Geschäftsverlauf im abgelaufenen Quartal machte Lanz vor den Aktionären nicht und verwies auf die für den 22. August geplante Vorlage des Zwischenberichtes.

Webseite: http://www.prosiebensat1.com

-Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0) 211 138 72 18,

archibald.preuschat@dowjones.com

DJG/apr/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.