Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.2009

ProSiebenSat.1 erhält Ermächtigung für Wandelanleihe

Von Matthias Karpstein

DOW JONES NEWSWIRES

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Stammaktionäre der ProSiebenSat.1 Media AG haben der vom Vorstand vorgeschlagenen Ermächtigung für eine Wandelanleihe von bis zu 1 Mrd EUR auf der Hauptversammlung einstimmig zugestimmt. Ebenfalls einstimmig angenommen wurde am Donnerstag der Vorschlag, Genehmigtes Kapital von bis zu 109,4 Mio EUR durch die Ausgabe neuer Aktien zu schaffen.

88% der Stammaktien des deutschen Medienkonzerns gehören der Lavena Holding, in der die Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) und Permira ihre Anteile gebündelt haben. Die restlichen 12% der Stammaktien sind im Besitz der Telegraaf Media Groep N.V.

Der Vorschlag der Konzernführung, eine Ermächtigung für eine Wandelanleihe zu erteilen, hatte den Aktienkurs der Sendergruppe deutlich unter Druck gebracht. Zeitweise rutschte der Kurs im Tagesverlauf um mehr als 11% ab. Aus dem Xetra-Handel verabschiedete sich die Aktie mit einem Minus von 10% auf 4,08 EUR.

ProSiebenSat.1-Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling betonte auf der Hauptversammlung, dass derzeit noch keine konkreten Pläne zur Ausgabe von Anleihen bestünden. Die Vorratsermächtigung soll der Gesellschaft lediglich die Möglichkeiten zur Finanzierung erweitern und Flexibilität in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld schaffen.

Webseite: http://www.pro7sat1.com/ - Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725-111, matthias.karpstein@dowjones.com (Archibald Preuschat hat an diesem Beitrag mitgearbeitet.) DJG/mak/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.