Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.2008

ProSiebenSat.1 kauft rund 1 % ihrer Vorzugsaktien zurück (zwei)

Den weiteren Angaben zufolge hatte die Gesellschaft den Aktienoptionsplan für Mitglieder des Vorstands und einzelne Führungskräfte der Sender-Gruppe bereits 2005 aufgelegt. Die Hauptversammlung vom 17. Juli 2007 hatte des Unternehmen ermächtigt, eigene Aktien von bis zu 10% des zum damaligen Zeitpunkt bestehenden Grundkapitals zu erwerben. Die Ermächtigung läuft bis zum 16. Januar 2009.

Den weiteren Angaben zufolge hatte die Gesellschaft den Aktienoptionsplan für Mitglieder des Vorstands und einzelne Führungskräfte der Sender-Gruppe bereits 2005 aufgelegt. Die Hauptversammlung vom 17. Juli 2007 hatte des Unternehmen ermächtigt, eigene Aktien von bis zu 10% des zum damaligen Zeitpunkt bestehenden Grundkapitals zu erwerben. Die Ermächtigung läuft bis zum 16. Januar 2009.

Beim Erwerb von Vorzugsaktien über die Börse dürfe der gezahlte Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) den Börsenpreis nicht um mehr als 10% überschreiten und nicht um mehr als 20% unterschreiten, hieß es zur Erläuterung weiter. Als maßgeblicher Börsenkurs gelte das arithmetische Mittel der Schlusskurse für die Vorzugsaktie der Gesellschaft im XETRA-Handel an den letzten fünf Handelstagen der Frankfurter Wertpapierbörse vor der Begründung der Verpflichtung zum Erwerb der Aktien.

Die Ermächtigung gelte für alle gesetzlich zulässigen Zwecke, insbesondere zur Bedienung von Aktienoptionen im Rahmen des Long Term Incentive Plan.

Webseite: www.prosiebensat1.com DJG/pal/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.