Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2008

ProSiebenSat.1 richtet TV-Sender-Gruppe in Deutschland neu aus

MÜNCHEN (Dow Jones)--Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 Media AG richtet seine TV-Sender-Gruppe in Deutschland strategisch neu aus und baut im Zuge dessen 225 Stellen ab. Mit dem Zukunftsprogramm solle die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in einem schwierigen Umfeld erhöht werden, teilte der in Unterföhring ansässige MDAX-Konzern weiter mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 Media AG richtet seine TV-Sender-Gruppe in Deutschland strategisch neu aus und baut im Zuge dessen 225 Stellen ab. Mit dem Zukunftsprogramm solle die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in einem schwierigen Umfeld erhöht werden, teilte der in Unterföhring ansässige MDAX-Konzern weiter mit.

Vorstandsvorsitzender Guillaume de Posch sagte, durch die Umstellung stelle das Unternehmen "in dem größten und wichtigsten Markt, Deutschland, die Weichen für die Zukunft". Da die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Free-TV-Sender die Basis für nachhaltigen Erfolg am Markt sei, werde es nötig, diese Unternehmensbereiche in Deutschland besser aufzustellen.

Sat.1, ProSieben und kabel eins werden ab Juni 2009 in München unter einem Dach zusammenarbeiten. Wichtigster Nachrichtenstandort soll Berlin werden, wo sowohl N24 als auch die Sat.1-Zentralredaktion sitzen. Die Mediengruppe kündigte an, "die Sozialverträglichkeit dieser Veränderungen sicherzustellen".

So soll jeder von den Maßnahmen betroffene Mitarbeiter in Berlin ein Jobangebot in München oder eine angemessene Abfindung erhalten. Der Plan betrifft nach Unternehmensangaben insgesamt 350 Mitarbeiter.

Webseite: http://www.prosiebensat1.com DJG/ncs/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.