Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.2008

ProSiebenSat.1: Sind mit Mediaagenturen über Vermarktung einig

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media ist nach der Neuaufstellung ihres Werbe-Vermarktungsmodells inzwischen mit "den wichtigsten Mediaagenturen handelseinig geworden". Das sagte der Vorstandsvorsitzende Guillaume de Posch am Dienstag vor den Aktionären des Medienkonzerns während der Hauptversammlung in München.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media ist nach der Neuaufstellung ihres Werbe-Vermarktungsmodells inzwischen mit "den wichtigsten Mediaagenturen handelseinig geworden". Das sagte der Vorstandsvorsitzende Guillaume de Posch am Dienstag vor den Aktionären des Medienkonzerns während der Hauptversammlung in München.

ProSiebenSat.1 hatte ein neues Verkaufsmodell für Werbezeiten Ende 2007 eingeführt, nachdem das Unternehmen in einem Verfahren des deutschen Kartellamts ein Bußgeld wegen Wettbewerbsbeschränkung auferlegt bekommen hatte.

Das neue Modell hatte die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2008 negativ beeinflusst, denn das Unternehmen habe festgestellt, dass dieses Modell "von einigen großen Mediaagenturen nicht akzeptiert wird".

Im ersten Quartal hatte das Unternehmen einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichnet. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA lag um 18,4% unter dem Vorjahresquartal bei 57,6 Mio EUR.

Webseite: http://www.prosiebensat.1.com - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.