Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.1993 - 

Simulator testet Protokolle im GSM-Netz

Protokollanalysator von DOK decodiert auch Frame Relay

Das Geraet unterstuetzt laut DOK die Protokolle V.110, GSM 04.21, GSM 04.22 RLP, GSM 07.02 L2RCOP und GSM 07.03 L2RBOP an der A- Schnittstelle jeweils in ihren synchronen und asynchronen Varianten. Eine TRAU-Format- und A-bis-Schnittstelle sind in Kuerze verfuegbar.

Standardmaessig ist das Geraet, so der Hersteller, mit einer V.36-Schnittstelle und einem 2-Mbit/s-Interface nach G.703/704 ausgeruestet. Diese PCM-Schnittstelle verfuegt ueber zwei Empfaenger und einen Sender, so dass der Tester als passiver Monitor, als Simulator oder im "Drop and Insert"-Verfahren eingesetzt werden kann.

Auf Basis einer PC-Karte steht jetzt die 2-Mbit/s-Version des Protokollanalysators "Doktrace DT 2048" zur Verfuegung. Der Tester ist mit V.36- und X.21-Schnittstellen ausgestattet und kann optional um V.24-Interfaces erweitert werden. Das Geraet ist laut DOK in der Lage, alle Vorgaenge der Schicht 1 zu erfassen und aufzuzeichnen. Darueber hinaus decodiert Doktrace auch die Protokolle der hoeheren Schichten X.25, X.75, SDLC/SNA und Frame Relay.