Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1983 - 

Neues Entwicklungstool:

Prototyping mit Rita

DORTMUND (CW)- Ein Entwicklungswerkzeug der vierten Generation stellt der Mathematische Beratungs- und Programmierungsdienst GmbH (mbp) aus Dortmund mit dem System "Rita" vor. Einsetzbar unter DOS/ VSE und BS2000 ist sowohl eine Bearbeitung von Ad- hoc- Problemen als auch ein Prototyping für sich wiederholende Anwendungsfälle möglich.

Das Produkt übersetzt die in einer hohen anwendungsbezogenen Sprache geschriebenen Sourcen durch einen Einphasen- Hauptspeichercompiler in maschinennahen Objektkode. Dieses Sekundärprogramm kann dann entweder vom "Rita"- Prozessor direkt ausgeführt oder von einem Generator in ein Cobol- Programm umgewandelt werden. Alle Komponenten des Systems arbeiten nach Angaben der Dortmunder im Sekundenbereich und liefern Fehleranalysen während der Übersetzungs- und Ablaufzeit. Der Umgang mit dem System werde durch eine in sich geschlossene Entwicklungs- und Ablaufumgebung im Dialog unterstützt. Eine besondere Datenstruktur wird mbp zufolge nicht vorausgesetzt, vielmehr können alle Dateiarten des betreffenden Datenverwaltungssystems verarbeitet werden. Der Anschluß an Datenbanken sei möglich.