Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.06.2006

Provider-Porträt: Hexaware Technologies

Umsatz 2005: 154 Millionen Dollar.

Nettogewinn 2005: keine Angaben.

Chairman: Atul Nishar.

Geschäftsführer Deutschland, Gerrit Hermes (Foto). Österreich, Schweiz:

Mitarbeiter: über 4000, davon 140 in Deutschland.

Firmensitz: Mumbai (Indien).

Niederlassungen: Chennai, Bangalore; Princeton, Chicago, Pleasanton; Montreal; Bad Homburg.

Portfolio: Geschäftsprozess-Outsourcing, Beratung, Programmierung im Offshore/Onsite-Modell, Wartung, Betrieb kritischer IT-Systeme.

Branchenschwerpunkte: Finanzdienstleister, Versicherungen, Transport & Logistik, Personalwesen.

Konkurrenten: Accenture, TCS, Wipro Technologies.

Kurzanalyse: Seit der Gründung 1992 hat Hexaware Technologies fast in jedem Jahr zweistellige Umsatzzuwächse erzielt. Das Geschäftsmodell - Beratung vor Ort kombiniert mit der Programmierung in Indien - kommt nicht nur bei den Kunden gut an: Anfang dieses Jahres investierte der Wagniskapitalgeber General Atlantic 68 Millionen Dollar in das Unternehmen, das mittlerweile sechs Softwareentwicklungs- und Betriebszentren in Asien, Europa und den USA unterhält. Die deutsche Niederlassung, Hexaware Technologies GmbH, Bad Homburg, betreut Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. (sp)