Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1997 - 

Ergänzendes Management-Tool im Portfolio

Proxim stellt drahtlose Verbindung zu Token Ring her

Das Puchheimer Unternehmen Proxim präsentiert eine drahtlose Kommunikations-Möglichkeit für Token-Ring-Netzwerke. Mittels eines Wireless-LAN-Zugangspunkts (Access Point = AP), der die Spezifikationen des Wireless LAN Interoperability Forum (WLI Forum) erfüllt, wird der Zugriff auf die festinstallierte Infrastruktur hergestellt. Der "Range LAN 2 Token Ring Access Point" kann eine Entfernung von bis zu 150 Metern in geschlossenen Räumen und bis zu 300 Metern in der freien Natur überbrücken. Dabei wird eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 1,6 Mbit/s pro Kanal erreicht. Insgesamt stehen dem AP 15 Kanäle zur Verfügung.

Zur Range-LAN-Produktfamilie gehören weiterhin ein Ethernet-AP, eine PC- und eine ISA-Karte. Die Ressourcen eines mit Proxim-Access-Point ausgestatteten Token-Ring-Netzes können alle Endgeräte mit Range-LAN 2-Client-Adapter oder WLI-konforme Produkte nutzen.

Das Produkt enthält standardmäßig fünf Management Information Bases (MIBs). Sie liefern dem Administrator Informationen über das Wireless LAN. Diese Daten verarbeitet das Wireless-LAN-Management-Tool, das als Java-basierte Applikation von jedem Browser aus bedient werden kann. Es gibt einen Überblick über alle angeschlossenen APs, die gesamten Funkaktivitäten sowie den Datenverkehr. Zum Funktionsumfang zählen die grafische Aufbereitung sowie die Navigation durch die Installation.