Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1975 - 

USA versus IBM

Prozeß-Berichterstattung via Time-Sharing

WALTHAM - Welche Bedeutung dem Prozeß der US-Regierung gegen IBM in den USA beigemessen wird, verdeutlicht wohl nichts besser als die Tatsache, daß seit kurzem die aktuellsten Informationen über diesen Rechtsstreit sogar als Time-sharing-Nachrichtendienst angeboten werden: Mitarbeiter der amerikanischen Marktforschungsgesellschaft IDC International Data Corp., identisch mit Redakteuren der Computerworld, sind ständige Zuhörer, der Verhandlung beim Bundesgericht in Now York. Ihre täglichen Berichte über den Prozeßverlauf und das, was so am Rande passiert, werden in einer Datenbank des Infonet-Timesharing-Netzwerkes der Computer Sciences Corporation (CSC) gespeichert. Zum Preis von 60 Dollar pro Woche können die am "Antitrust-Prozeß des Jahrhunderts" Interessierten - Banken, Investmentgesellschaften, Computer-Hersteller, internationale Konzerne und große Kanzleien - detaillierte Berichte und Hintergrundmaterial von ihren eigenen Büros aus jederzeit über Teletype-Terminals abrufen. de