Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Prozeßsteuerung in der Textilindustrie

10.06.1977

REUTLINGEN (pi) - Für Führungskräfte der Textil- und Bekleidungsindustrie veranstaltet das Institut für Textiltechnik Reutlingen am 19. und 20. Oktober das Kolloquium "Rechnergestützte Betriebssteuerung in der Textil- und Bekleidungsindustrie". Es findet in der Festhalle Eningen statt. Vortragsthemen sind: Die Wünsche der Textilindustrie im Hinblick auf die Prozeßsteuerung, Betriebssteuerung mit Hilfe automatisch erfaßter Produktionsdaten, Optimierung der Fadenbruchzahl an der Ringspinnmaschine, Methoden zur Überwachung und Steuerung von Ringspinnmaschinen, Warenbahnoptimierung im Fixierspannrahmen - neue Wege zur Kostensenkung der Textilausrüstung, die vollautomatische Färberei, rechnergestützte Absatzplanung und Auftragsabwicklung in der "Konfektionierenden Industrie", Kostensenkung durch automatische Schnittmusterherstellung sowie die Möglichkeiten einer Prozeßsteuerung in der nähenden Industrie.

Informationen: Institut für Textiltechnik, Burgstr. 29, 741 Reutlingen, Tel. 07121/4 40 07