Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neues "Cockpit" für Honeywell-System TDC 2000:

Prozeßüberwachung am Farbbildschirm

04.11.1977

OFFENBACH (pi) - Ein "Konzept der industriellen Bedienungszentrale von morgen" stellte die Honeywell GmbH, Offenbach, kürzlich der Öffentlichkeit vor. Es basiert auf dem Prozeßautomationssystem TDC 2000 (Total Distributed Control), das - so Honeywell - um wesentliche Funktionen erweitert wurde. Außerdem kann der gesamte Ablauf von Produktionsprozessen jetzt auf Farbbildschirmen kontrolliert werden.

Ergänzt wurde das System TDC 2000 beispielsweise um die Möglichkeit zur Herstellung und Aufzeichnung von dynamischen Fließbildern, Trendkuren und Alarmzuständen, die Erstellung von Druckerprotokollen sowie um ein neuartiges "Nichtunterbrechbares Regelungs-System" (NRS). NRS registriert automatisch einen defekten Regler und überträgt dessen Funktionen unmittelbar einem Reserveregler.

Informationen: Honeywell GmbH, Kaiserleistr. 55, 605 Offenbach, Tel. 0611/8 06 41