Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1999

PSI-Faktor elektrisiert die Bahn

MÜNCHEN (CW) - Der Infrastrukturbetreiber der Deutschen Bahn AG, die DB Netz AG, plant die noch vorhandenen 25 Zentralschaltstellen (ZES) zur Steuerung der Bahnstromversorgung auf sieben zu reduzieren. Einen Auftrag für zwei neue ZES in Berlin und Karlsruhe im Wert von 27,5 Millionen Mark vergab die DB Netz an die ABB Utility Automation GmbH und die PSI AG. Der Vertrag beinhaltet außerdem die Option auf zwei weitere ZES in Leipzig und Duisburg sowie umfassende Service- und Wartungsleistungen. Das Berliner Unternehmen PSI zeichnet für die gesamte Logistik von Konzeption bis Inbetriebnahme des Systems verantwortlich. Die Leitsystemtechnik "PSIEMS" wird die technische Grundlage für die Bahnstromversorgung bilden.