Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.2000

Psinet entlässt sechs Prozent der Mitarbeiter

BOSTON (IDG) - Der amerikanische Internet-Service-Provider (ISP) Psinet Inc., Ashburn, entlässt 275 Mitarbeiter in den USA. Bei dem Anbieter von Internet-Zugängen und Web-Hosting-Diensten ist dies bereits die zweite Kündigungswelle in diesem Jahr. Mussten beim ersten Mal zehn Prozent der Beschäftigten gehen, so sind dieses Mal sechs Prozent betroffen. Offiziell begründet das Unternehmen, das in den letzten zweieinhalb Jahren rund 75 Companies kaufte, die Entlassungen mit ineffizienten Strukturen. Allerdings verbuchte der ISP im dritten Quartal einen Verlust von 1,4 Milliarden Dollar und hatte bereits im November eine Umstrukturierung angekündigt. Zudem scheint die Ertragslage schlechter zu sein als erwartet, da laut CEO William Schrader die Umsätze im Servicegeschäft mit großen Unternehmenskunden und Dotcoms niedriger sind als prognostiziert. Die Börse belohnte die Entlassungen mit einem Kursanstieg um 65 Cent auf 1,75 Dollar. Allerdings wurden die Psinet-Aktien noch im Sommer für 25 Dollar gehandelt.