Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Psion GmbH: Psions neuer Pocket-Computer stoesst in Laptop-Dimensionen vor

Die Psion GmbH, Bad Homburg, rundet die Produktfamilie des Pocket- Computers "Psion Serie 3" zur CeBIT nach oben ab. Neben Terminkalender, Adressbuch und Taschenrechner sind nun ein groesseres Display sowie Softwarefunktionen vorhanden, die bisher nur tragbaren Computern vorbehalten waren.

In dem neuen Geraet mit der Bezeichnung "Serie 3a" steckt Herstellerangaben zufolge ein Hauptspeicher mit einem Volumen von maximal 512 KB. Das System von der Groesse eines Brillenetuis enthaelt eine Tabellenkalkulation, die kompatibel zu "1-2-3" von Lotus und "Excel" von Microsoft ist. Neu sind ausserdem eine Alarm- Funktion, Zeitzonen-Informationen und eine Datenbank mit saemtlichen deutschen Ortsnetzkennzahlen.

Eine integrierte Textverarbeitung erlaubt Benutzern die Auswahl zwischen zwei Schriftarten mit je vier verschiedenen Punktgroessen. Das neue Top-Modell ermoeglicht ausserdem die nachtraegliche Veraenderung von Absatzformatierungen und bietet eine eingebaute Druckbild-Vorschau. Vier Seiten lassen sich nun hintereinander darstellen. Der neu gestaltete Kalender zeigt dem Benutzer sechs verschiedene Terminzeitraeume von der Tages- bis zur Jahresansicht an. Ein integrierter Aufgabenterminierer bietet die Moeglichkeit, jede Aufgabe mit bis zu vier Seiten Text zu kommentieren.

Zum Zubehoer zaehlt ausserdem ein Schachprogramm, ein Konten-Manager, eine Finanzverwaltung, ein Hotelfuehrer, ein Lufthansa-Flugplan und ein Uebersetzungsprogramm fuer fuenf verschiedene Sprachen.

Im Verkaufspreis von rund 1200 Mark sind neben einem Fax-Modem die Programme "Dosfax" und "Winfax" enthalten.

Informationen: Psion GmbH,

Saalburgstrasse 157, 61350 Bad Homburg. Telefon 06172/370 95

Halle 9, Stand D30