Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.2001 - 

OEM-Abkommen geschlossen

Psion stattet NEC-Computer fürs Bluetooth-Zeitalter aus

MÜNCHEN (CW) - Psion und NEC Computers haben den Abschluss eines Lieferabkommens bekannt gegeben. Demnach wird der PDA-Spezialist und Anbieter von PC-Card-Modems NEC künftig mit Connectivity-Produkten auf Basis der Kurzstreckenfunktechnik Bluetooth beliefern.

Zum Auftakt des OEM-Deals wird Psions Connect-Divison NECs Geschäftsbereich für das kommerzielle Segment, NEC Online, sowie dessen Consumer-Division, Packard Bell, mit Bluetooth-PC-Cards und -USB(Universal Serial Bus)-Adaptern versorgen. Erste Produkte werden voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen.

Psions Bluetooth-Equipment soll unter dessen Markennamen "Gold Card" verkauft, jedoch gemeinsam mit dem Partner vermarktet werden. Während es sich dabei zunächst um Ergänzungen für bestehende Notebooks und Desktops handelt, will Psion Connect in einem zweiten Schritt Embedded-Lösungen liefern. Finanzielle Details des Abkommens wurden nicht bekannt gegeben.

Bluetooth ermöglicht die kabellose Kommunikation zwischen PCs und mobilen Geräten wie Notebooks, Handys oder Handhelds über Entfernungen von bis zu zehn Metern. Nach aktuellen Schätzungen des Marktforschungsinstituts Frost & Sullivan werden bis zum Ende dieses Jahres weltweit elf Millionen Produkte, die auf der Drahtlostechnik beruhen, über die Ladentheken wandern.

Der innerhalb dieses Zeitraums über den Absatz Bluetooth-fähiger Geräte erzielte Umsatz wird nach Angaben der Analysten bei 2,5 Millarden Dollar liegen.