Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.2000 - 

Auch das Management trennt sich von Anteilen

Psion will sich über Aktienverkauf sanieren

MÜNCHEN (CW) - Aufgrund hoher Investitionen schließt der Handheld-Spezialist Psion Plc. das Geschäftsjahr 1999 mit einem enttäuschenden Ergebnis.

Der Profit der Briten fiel im Vergleich zum Vorjahr um rund 82 Prozent auf 5,2 Millionen Dollar, der Umsatz verringerte sich von 248 auf 236 Millionen Dollar. Eigenen Angaben zufolge plant das Unternehmen nun, mit dem Verkauf von Aktien im Wert von 160 Millionen Dollar seine Kasse aufzufüllen. Dafür sollen zum einen neue Anteile ausgegeben werden, zum anderen veräußern der Chairman sowie andere Direktoren des Unternehmens einen Teil ihrer Wertpapiere. Der Erlös soll für Akquisitionen eingesetzt werden. Darüber hinaus sind weitere Investitionen in Internet-Produkte sowie ein starkes Engagement in die Symbian-Allianz geplant.