Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.1999 - 

Psipenta integriert Visual Basic for Applications

Psipenta integriert Visual Basic for ApplicationsCustomizing beschleunigen

MÜNCHEN (CW) - Die Berliner Softwareschmiede Psipenta GmbH hat Microsofts "Visual Basic for Applications" (VBA) in ihre Standardsoftware "Psipenta" integriert.

Mit der VBA-Einbindung sollen Anwender externe Applikationen wie CAD- und Office-Pakete direkt aus Psipenta aufrufen können. Durch die Visual-Basic-Programme (Scripte) lassen sich zudem individuelle Geschäftsprozesse und zusätzliche Funktionen programmieren, teilt der Anbieter mit. Zusammen mit dem Psipenta- eigenen "Business Designer" soll sich dadurch die Anpassung der Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)Lösung an die unternehmensspezifischen Geschäftsabläufe beschleunigen lassen.

Im Zuge der VBA-Integration unterstützt Psipenta die Microsoft- Objektstandards Component Object Model (COM) und Distributed COM (DCOM) sowie Active-X-Automation. Über diese Interfaces können Business-Objekte aus der ERP-Lösung Daten mit anderen Anwendungen austauschen.

Auch aus HTML-Seiten soll über integrierte VB-Scripte ein Zugriff auf Psipenta möglich sein. Die neue Schnittstelle erlaubt es zudem, in Sprachen wie C++, Javascript und Java auf alle Psipenta- Objekte zuzugreifen.