Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.2011

PTA-Adhoc: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: AT&S überzeugt mit gutem zweiten Quartal und verbessert Gewinn deutlich

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG Leoben (pta006/20.10.2011/08:00) - Mit einem guten Geschäftsverlauf im zweiten Quartal konnte das operative Ergebnis für das erste Halbjahr auf rund EUR 20 Mio. gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Gewinn pro Aktie von 60 Cent. Der Umsatz von rund EUR 242 Mio. liegt im 1. Halbjahr auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr. "Es freut uns, dass wir ein gutes Ergebnis im zweiten Quartal erwirtschaften konnten", sagt CEO Andreas Gerstenmayer, AT&S. "Wie erwartet sind einige neue Applikationen im Mobile Device Bereich in den vergangenen Monaten auf den Markt gekommen. Damit haben wir eine gute Auslastung in unserem Werk in Shanghai erzielt. Auch bei unseren Automobilkunden waren wir erfolgreich und konnten in diesem Bereich weiter wachsen. Aufgrund der Unsicherheiten auf den Finanzmärkten ist der Geschäftsverlauf im Industriesegment von Zurückhaltung geprägt". Die AT&S Gruppe konnte im zweiten Quartal einen Rekordumsatz von rund EUR 131,4 Mio. und eine EBIT Margin von mehr als 11 % erwirtschaften. Damit zählt das zweite Quartal zu einem der besten in der Geschichte der AT&S. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das erste Halbjahr beläuft sich auf rund EUR 20 Mio. Dies entspricht einem Gewinn pro Aktie von rund 60 Cent. Die Zahlen* im Detail: Q2 Marge HJ Marge 2011/12 2011//12 Umsatzerlös 131,4 241,9 Bruttogewinn 24,4 18,6% 38,3 15,8% EBIT 15,2 11,5% 19,6 8,1% Ergebnis vor 14,4 10,9% 16,7 6,9% Steuern Konzernergebnis 11,9 13,9 Gewinn pro 0,51 0,60 Aktie** Anzahl der 23.322 23.322 Aktien, Durchschnitt*** * in EUR Millionen ** in EUR *** in 1.000 Stück "Auf Basis der uns zur Verfügung stehenden Markt- und Kundeninformationen halten wir weiterhin an der im Mai 2011 veröffentlichten Vorschau für das laufende Geschäftsjahr fest. Aufgrund der weltwirtschaftlichen Entwicklungen hat sich die Visibilität der Bedarfe reduziert, was quartalsweise Prognosen deutlich erschwert. Der Markt ist fundamental weiterhin intakt und zeigt mittel- bis langfristig attraktive Wachstumsraten. Wesentlich für AT&S ist, dass das Verbraucherverhalten auf dem heutigen Niveau bleibt, die Wechselkursdifferenzen nicht weiter zunehmen und die Konjunktur in Europa und Amerika nicht plötzlich abschwächt, wie wir das 2008 gesehen haben. Kurzfristig wird viel vom anstehenden Weihnachtsgeschäft abhängen", erklärt Gerstenmayer zum Ausblick. AT&S eröffnet neues Vertriebsbüro in Taiwan Vor zehn Jahren startete die AT&S Gruppe äußerst erfolgreich ihr Engagement in Asien. Im Frühjahr hat die AT&S angekündigt, durch einen Neubau in Chongqing die Produktionskapazitäten in China weiter auszubauen. Nun folgt - noch in diesem Herbst - die Eröffnung eines Vertriebsbüros in Taiwan. "Auf Grund der verstärkten Nachfrage von großen asiatischen Kunden haben wir uns nun entschlossen, ein Vertriebsbüro in Taiwan zu eröffnen", meint Gerstenmayer. "Damit können wir unseren Kunden vor Ort auch zusätzliche Unterstützung und Beratung anbieten." Auszeichnung für Umweltmanagement in Indien AT&S liegt die umweltgerechte Produktion an allen ihren Standorten besonders am Herzen - nun kann sich das Unternehmen über den ELCINA-EFY Annual Award als Auszeichnung für sein Engagement in Indien freuen. Der ELCINA-EFY Annual Award wird bereits seit 1976 jährlich von Elcina (Electronics Association of India) für besondere Leistungen im Bereich der Produktion elektronischer Bauteile und Service vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen in den Bereichen Qualität, Umwelt, Business Excellence, Forschung und Entwicklung, Export, etc. "Dass wir im Bereich Umweltmanagement den ersten Platz erzielen konnten, freut uns natürlich ganz besonders und spiegelt unsere Anstrengungen gerade in diesem Bereich deutlich wieder", sagt Gerstenmayer. "Wir legen großen Wert auf eine umweltgerechte Produktion. Bis heute haben wir in unserem Werk in Indien mehr als EUR 4 Mio. in den Umweltschutz investiert." Die Ergebnispräsentation und der Abschluss in Excel (exkl. Erläuterungen) für das 2. Quartal 2011/12 befinden sich heute ab 08:00 Uhr (CET) auf www.ats.net (Rubrik: Investoren > Publikationen > Quartalsberichte), wo ab Ende November auch der Halbjahresfinanzbericht als pdf-Dokument herunter geladen werden kann. (Ende) Aussender: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Adresse: Fabriksgasse 13, 8700 Leoben Land: Österreich Ansprechpartner: Mag. Martin Theyer Tel.: +43 3842 2005909 E-Mail: m.theyer@ats.net Website: www.ats.net ISIN(s): AT0000969985 (Aktie) Börsen: Amtlicher Handel in Wien Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1319090400406 © pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG Leoben (pta006/20.10.2011/08:00) - Mit einem guten Geschäftsverlauf im zweiten Quartal konnte das operative Ergebnis für das erste Halbjahr auf rund EUR 20 Mio. gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Gewinn pro Aktie von 60 Cent. Der Umsatz von rund EUR 242 Mio. liegt im 1. Halbjahr auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr. "Es freut uns, dass wir ein gutes Ergebnis im zweiten Quartal erwirtschaften konnten", sagt CEO Andreas Gerstenmayer, AT&S. "Wie erwartet sind einige neue Applikationen im Mobile Device Bereich in den vergangenen Monaten auf den Markt gekommen. Damit haben wir eine gute Auslastung in unserem Werk in Shanghai erzielt. Auch bei unseren Automobilkunden waren wir erfolgreich und konnten in diesem Bereich weiter wachsen. Aufgrund der Unsicherheiten auf den Finanzmärkten ist der Geschäftsverlauf im Industriesegment von Zurückhaltung geprägt". Die AT&S Gruppe konnte im zweiten Quartal einen Rekordumsatz von rund EUR 131,4 Mio. und eine EBIT Margin von mehr als 11 % erwirtschaften. Damit zählt das zweite Quartal zu einem der besten in der Geschichte der AT&S. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das erste Halbjahr beläuft sich auf rund EUR 20 Mio. Dies entspricht einem Gewinn pro Aktie von rund 60 Cent. Die Zahlen* im Detail: Q2 Marge HJ Marge 2011/12 2011//12 Umsatzerlös 131,4 241,9 Bruttogewinn 24,4 18,6% 38,3 15,8% EBIT 15,2 11,5% 19,6 8,1% Ergebnis vor 14,4 10,9% 16,7 6,9% Steuern Konzernergebnis 11,9 13,9 Gewinn pro 0,51 0,60 Aktie** Anzahl der 23.322 23.322 Aktien, Durchschnitt*** * in EUR Millionen ** in EUR *** in 1.000 Stück "Auf Basis der uns zur Verfügung stehenden Markt- und Kundeninformationen halten wir weiterhin an der im Mai 2011 veröffentlichten Vorschau für das laufende Geschäftsjahr fest. Aufgrund der weltwirtschaftlichen Entwicklungen hat sich die Visibilität der Bedarfe reduziert, was quartalsweise Prognosen deutlich erschwert. Der Markt ist fundamental weiterhin intakt und zeigt mittel- bis langfristig attraktive Wachstumsraten. Wesentlich für AT&S ist, dass das Verbraucherverhalten auf dem heutigen Niveau bleibt, die Wechselkursdifferenzen nicht weiter zunehmen und die Konjunktur in Europa und Amerika nicht plötzlich abschwächt, wie wir das 2008 gesehen haben. Kurzfristig wird viel vom anstehenden Weihnachtsgeschäft abhängen", erklärt Gerstenmayer zum Ausblick. AT&S eröffnet neues Vertriebsbüro in Taiwan Vor zehn Jahren startete die AT&S Gruppe äußerst erfolgreich ihr Engagement in Asien. Im Frühjahr hat die AT&S angekündigt, durch einen Neubau in Chongqing die Produktionskapazitäten in China weiter auszubauen. Nun folgt - noch in diesem Herbst - die Eröffnung eines Vertriebsbüros in Taiwan. "Auf Grund der verstärkten Nachfrage von großen asiatischen Kunden haben wir uns nun entschlossen, ein Vertriebsbüro in Taiwan zu eröffnen", meint Gerstenmayer. "Damit können wir unseren Kunden vor Ort auch zusätzliche Unterstützung und Beratung anbieten." Auszeichnung für Umweltmanagement in Indien AT&S liegt die umweltgerechte Produktion an allen ihren Standorten besonders am Herzen - nun kann sich das Unternehmen über den ELCINA-EFY Annual Award als Auszeichnung für sein Engagement in Indien freuen. Der ELCINA-EFY Annual Award wird bereits seit 1976 jährlich von Elcina (Electronics Association of India) für besondere Leistungen im Bereich der Produktion elektronischer Bauteile und Service vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen in den Bereichen Qualität, Umwelt, Business Excellence, Forschung und Entwicklung, Export, etc. "Dass wir im Bereich Umweltmanagement den ersten Platz erzielen konnten, freut uns natürlich ganz besonders und spiegelt unsere Anstrengungen gerade in diesem Bereich deutlich wieder", sagt Gerstenmayer. "Wir legen großen Wert auf eine umweltgerechte Produktion. Bis heute haben wir in unserem Werk in Indien mehr als EUR 4 Mio. in den Umweltschutz investiert." Die Ergebnispräsentation und der Abschluss in Excel (exkl. Erläuterungen) für das 2. Quartal 2011/12 befinden sich heute ab 08:00 Uhr (CET) auf www.ats.net (Rubrik: Investoren > Publikationen > Quartalsberichte), wo ab Ende November auch der Halbjahresfinanzbericht als pdf-Dokument herunter geladen werden kann. (Ende) Aussender: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Adresse: Fabriksgasse 13, 8700 Leoben Land: Österreich Ansprechpartner: Mag. Martin Theyer Tel.: +43 3842 2005909 E-Mail: m.theyer@ats.net Website: www.ats.net ISIN(s): AT0000969985 (Aktie) Börsen: Amtlicher Handel in Wien Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1319090400406 © pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.