Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1987

PTT benennt Gemeinden für Modellversuch

BERN (CWS)-29 Gemeinden sind von den PTT eingeladen worden, am Projekt Kommunikations-Modellge-meinden mitzuwirken. Angesprochen wurden Bagnes, Basel, Biel, Binnigen Brig, Disentis, Eggiwil, Fleurier, Jona, La Brevine, Locarno, Losone, Martigny, Maur,

Neuenburg, Niederurnen, Nyon, Rapperswil SG, Reineck, Saas Fee, Solothurn, St. Moritz, Sursee, Trin, Ueken, Vernier, Yverdon les Bains, Zollikon.

Unter diesen Gemeinden sollen jene fünf oder sechs ausgewählt werden, die als Kommunikations-Modellgemeinden für Furore sorgen sollen. Es steht aber auch anderen Gemeinden noch offen, sich für den Versuch zu melden. Für das Projekt Kommunikations-Modellgemeinden rechnen die PTT mit Kosten von bis zu 60 Millionen Franken. Ein Betrag, der angesichts des PTT-Investitionsvolumens im Fernmeldebereich - 12,2 Milliarden Franken bis 1990-nicht sonderlich ins Gewicht fällt.