Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1983 - 

Burroughs Deutschland GmbH:

Punktbewertung für Anwenderfunktionen

Unter das Motto "Produktivitätssteigerung bei der Softwareerstellung" hat die Burroughs Deutschland GmbH aus Eschborn/Taunus die Münchner Messe gestellt. Verfahren aus der Sicht des Anwenders stehen Im Vordergrund der Präsentation.

Die "Function-Point-Analyse" gewinnt international mehr und mehr an Bedeutung. Sie basiert auf der Erkenntnis, daß weniger die Programmfunktionen eines Systems zu bewerten sind als die Anwendungsfunktionen. Das Verfahren bewertet Anwendungen aus der Sicht des Organisators oder Anwenders, nicht aus der Sicht des Programmierers.

Anwendungen werden in Funktionen zerlegt und über ein Gewichtungsverfahren die "Function-Points" einer Anwendung ermittelt. Der Vergleich von Anwendungen in Anzahl Function-Points" gibt Aufschluß über die Komplexität, das heißt den Inhalt der Programme. Die Division von "Function-Points' durch eingesetzte Zeit ergibt einen vergleichbaren Produktivitätsfaktor.

Außer Informationen zum obigem Thema präsentieren die Eschborner den Anwendungsgenerator "Linc" sowie den "Datamanager", mit dem Micro- oder Minicomputeranwendungen vom Endbenutzer erstellt werden können. Der "Logische Informationsnetz-Compiler" Linc definiert die Anwendungen nicht in einer Programmiersprache, sondern in einer geschäftlichen Umgangssprache. Die Möglichkeit des "Prototypings" gibt in der Designphase Antworten auf Fragen wie zum Beispiel Anwenderakzeptanz, Durchsatz oder den Projektzeitplan.

Informationen: Burroughs Deutschland GmbH, Frankfurter Allee 14-20, 623 6 Eschborn/Taunus 1, Tel.: 0 61 96/479-0, Halle: 19, Stand: 19209/19308.