Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1997 - 

Fehleranalyse für C- und C++-Programme

Pure Atria sucht die Nähe von Microsoft

Zunächst soll die aktuelle Version von "Purify for Windows NT" das Entwickeln und Testen von Anwendungen erleichtern, die mit Visual C++ erstellt wurden. "Winchek" und "Powerchek" dienen dabei der Erkennung von Fehlern in der Speicher- und Schnittstellen-Verwaltung. Beide Features basieren auf der Pure-Atria-Technik "Object Code Insertion" (OCI), bei der die Prüfbefehle in eine Kopie des Objekt Codes der Komponenten integriert werden. Wincheck übernimmt die Kontrolle der Windows-Funktionsaufrufe, und Powercheck überprüft vorhandene Applikationen und einzelne Anwendungsteile, etwa Active X Controls, OLE-Komponenten und DLLs. Purify 5.0 soll Ende Juli auf den Markt kommen und rund 1000 Dollar kosten.

Im Dezember will der kalifornische Hersteller aus Sunnyvale eine Purify-Variante für "Apex", ein C++-, Java- und Ada-Entwicklungs-Tool der Rational Software Corp., Santa Clara, anbieten. Der Hersteller von Methoden und Tools für die komponentenbasierte Software-Entwicklung hatte im April dieses Jahres die Übernahme seines Mitbewerber Pure Atria angekündigt.

Analysten reagierten auf die Akquisition, die im August abgeschlossen sein soll, mit Unverständnis. In ihren Augen scheinen sich die Produktlinien nicht zu ergänzen. Die Aktien von Pure Atria fielen nachfolgend um nahezu 50 Prozent und haben sich bisher nicht vollständig erholt. Pamela Roussos, Director of Product Markting bei Pure Atria, begründete nun den Schritt: "Wir sind einem absehbaren Konkurrenzkampf ausgewichen." Im letzen Jahr erwirtschaftete Pure Atria einen Umsatz von 136 Millionen Dollar und hatte 650 Mitarbeiter.