Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1997

Push im Dienst von Transactive Content

Push-Anwendungen ermöglichen eine gezielte Informationsvermittlung auf unterschiedlichen Ebenen. Sie sind daher ein geeignetes Werkzeug, um Interaktion zwischen Web-Teilnehmern herzustellen. Auf dem Forrester Forum 1997 stellten führende Anbieter von Push-Technik die Ansätze ihrer Produkte vor.

Pointcast Inc. versteht sich als Realtime-Informations-dienst. Mit Hilfe sogenannter Smartscreens, Bildschirmschonern ähnlich, wählt der Nutzer aus einer Fülle an Daten vom Wetter bis zu den Börsenkursen aus. Nachteil: undifferenziert, Web-zentriert und werbefinanziert. (www.poincast.com)

Marimba Inc. spezialisiert sich mit der "Castanet"-Technik auf Softwaredistribution sowohl innerhalb von Unternehmen als auch zu Endanwendern. Marimba stellt Anwendern automatisierte Distributionswerkzeuge zur Verfügung. (www.marimba.com)

Diffusion Inc. verspricht die personalisierte Verteilung von Informationen aus einer Vielzahl von Quellen wie Documentum oder R/3 heraus. "Wir haben uns immer auf Business-to-Business-Kommunikation fokussiert", bekräftigt Diffusion-President und CEO James Gagnard die Ausrichtung des Unternehmens auf Extranets. (www.diffusion.com)

Wayfarer Inc. konzentriert sich im Gegensatz zu Pointcast mit "Smartpush" ausschließlich auf den Business-Bereich. Vorteil: spezielle Filter-Tools, werbefrei. (www.wayfarer.com)

Datachannel Inc. ermöglicht Multiplattform-Informations-verteilung unter dem Credo, "die richtige Information für die richtigen Leute zur richtigen Zeit". Datachannel fokussiert sich dabei ausschließlich auf die Intranets großer Unternehmen. (www.datachannel. com)

Backweb Technologies ist sozusagen der Allround-Künstler im Konzert der Push-Anbieter. "Wir haben eine umfassende Lösung für Applikations-Management, Content und unternehmensinterne Datenverteilung entwickelt", gibt sich Backweb-CEO Eli Barkat selbstbewußt. Backweb adressiert sowohl Endanwender als auch die Bereiche Intranets, Extranets und Softwaredistribution. (www.backweb.com)