Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2007

Push-Mail aufs Handy

Auf der CeBIT (Halle 26/F60) präsentiert Thinprint eine kostenlose Variante seines Microsoft-Exchange-basierten Push-Mail-Dienstes "Cortado". Das Paket enthält eine E-Mail-Adresse inklusive Spam-Filter und Virenschutz, Outlook-Web-Access sowie ein 20 MB großes Postfach.

Anders als bei den Standard-Accounts setzt der Anbieter bei dem kostenlosen Service nicht ActiveSync, sondern IMAP-Push ein. Fast jedes aktuelle Handy sei zu diesem Standard kompatibel, so die Begründung des Providers. Insgesamt seien derzeit 835 Handymodelle mit IMAP-Unterstützung verfügbar.

Wirklich "gepusht", also sofort versendet werden Nachrichten aber nur auf Nokia-N-Series und -E-Series-Geräte, die Sony-Ericsson-Modelle der W-, K- und P-Serie sowie das Apple iPhone, wenn es denn auf den europäischen Markt kommt. Nutzer anderer Geräte erhalten die E-Mails in festgelegten Zeitintervallen, haben also keinen Vorteil gegenüber anderen mobilen POP3- oder IMAP-Zugängen.

Eine Buchung des Dienstes ist ab 15.März unter http://www.corta do.de/free möglich.

Dr. Thomas Hafen