Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2007

Q-Cells erhöht Umsatzprognose für 2008 auf rund 1,2 Mrd EUR

BITTERFELD (Dow Jones)--Das Solarunternehmen Q-Cells hat seine Umsatzprognose für 2008 erhöht. Die in Thalheim ansässige Gesellschaft erwartet nun rund 1,2 Mrd EUR Umsatz nach bisher in Aussicht gestellten mindestens 1 Mrd EUR. Vor Berücksichtigung des Ergebnisbeitrages aus der Beteiligung an dem norwegischen Siliziumproduzenten REC Renewable Energies werde eine Umsatzrendite von 14% angestrebt.

BITTERFELD (Dow Jones)--Das Solarunternehmen Q-Cells hat seine Umsatzprognose für 2008 erhöht. Die in Thalheim ansässige Gesellschaft erwartet nun rund 1,2 Mrd EUR Umsatz nach bisher in Aussicht gestellten mindestens 1 Mrd EUR. Vor Berücksichtigung des Ergebnisbeitrages aus der Beteiligung an dem norwegischen Siliziumproduzenten REC Renewable Energies werde eine Umsatzrendite von 14% angestrebt.

Auch für 2009 ist der im TecDAX notierte Solarzellenhersteller nun optimistischer. Das Umsatzziel wurde von mindestens 1,4 Mrd EUR auf etwa 1,7 Mrd EUR angehoben.

Unterdessen hat der Konzern am Mittwoch bei Vorlage des Neunmonatsberichts seine Prognose für das noch laufende Geschäftsjahr 2007 bekräftigt. Q-Cells rechne bei einem Produktionsvolumen von rund 370 MWp (Megawatt-Peak) mit einem Umsatz von deutlich über 800 Mio EUR, hieß es. Das Jahresergebnis im Kerngeschäft soll 120 Mio EUR betragen. Darüber hinaus erhöhe sich das Jahresergebnis um die Beiträge aus der Beteiligung an REC.

2010 erwartet das Q-Cells ein Produktionsvolumen im Kerngeschäft von über 1 GWp sowie von 400 bis 600 MWp im Dünnschichtbereich.

Webseite: http://www.q-cells.com DJG/DJN/bam/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.