Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.2007

Q-Cells rechnet mit 40% Jahreswachstum in Solarbranche - Presse

BERLIN (Dow Jones)--Die Solarenergiebranche wird nach Einschätzung des Q-Cells-Vorstandsvorsitzenden Anton Milner in den nächsten Jahren um jährlich 40% wachsen und damit doppelt so stark wie vom Bundesverband der Solarwirtschaft veranschlagt. Milner sagte der "Berliner Zeitung" (Dienstagausgabe), abhängig von Rohstoff- und Energiepreisen sei es möglich, dass Strom aus Photovoltaik auch in Deutschland günstiger sein könnte als Energie aus dem Stromnetz.

BERLIN (Dow Jones)--Die Solarenergiebranche wird nach Einschätzung des Q-Cells-Vorstandsvorsitzenden Anton Milner in den nächsten Jahren um jährlich 40% wachsen und damit doppelt so stark wie vom Bundesverband der Solarwirtschaft veranschlagt. Milner sagte der "Berliner Zeitung" (Dienstagausgabe), abhängig von Rohstoff- und Energiepreisen sei es möglich, dass Strom aus Photovoltaik auch in Deutschland günstiger sein könnte als Energie aus dem Stromnetz.

"Dann erst geht es richtig los, dann erst explodiert der Markt", zitiert die Zeitung Milner. Er rechnet mit einer hohen Nachfrage aus sonnenreichen Regionen wie Kalifornien. Die Q-Cells AG werde deshalb rasch expandieren und sondiere Wachstumsmöglichkeiten auch im Ausland. Der Hauptsitz im sachsen-anhaltinischen Thalheim bleibe dauerhaft wichtigster Standort. 2012 werde Q-Cells dort wenigstens 7.000 Mitarbeiter haben. Gegenwärtig sind es 1.500.

Webseite: http://www.berliner-zeitung.de/

http://www.q-cells.com/

DJG/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.