Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.1998

QA-Load mit neuen Features

DREIEICH (pi) - Compuware http://www.compuware.de hat das Werkzeug "QA-Load" für Last- und Performance-Tests in Client-Server-Umgebungen um neue Features erweitert. Das Tool des Dreieicher Anbieters ist jetzt auch in der Lage, Internet- und Telnet-Verbindungen zu testen. Bisher unterstützte die Lösung Datenbanken von Oracle, Microsoft und Sybase.

Als Bestandteil der Produktfamilie "QA-Center" setzt QA-Load Systeme unter Hochlast, indem es eine große Anzahl von Benutzern gleichzeitig simuliert. Die Lasttests erfolgen durch Skripts, die Anwendungstransaktionen emulieren. Sie lassen sich mit Hilfe des Moduls "Easyscript" erstellen.

Alle während eines Lasttests gesammelten Informationen wie beispielsweise die Antwortzeiten werden in einem Repository für die Analyse abgelegt. Nach Herstellerangaben lassen sich die Emulationsskripts auch für Regressionstests nutzen.

Änderungen an der Systemumgebung wie zum Beispiel Hardware-Erweiterungen oder Software-Upgrades kann der Anwender bezüglich der Auswirkungen auf eine bestimmte Applikation kontrollieren.