Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.2007

Qimonda erweitert Fertigungsvereinbarung mit SMIC

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Qimonda AG hat ihre Fertigungspartnerschaft mit der chinesischen Semiconductor Manufacturing International Corp für DRAM-Chips erweitert. Qimonda werde ihre 80-nm-DRAM-Trench-Technologie in die 300-mm-Fertigung von SMIC in Beijing transferieren, teilte der Chipproduzent am Dienstag mit. SMIC werde basierend auf dieser Technologie exklusiv für Qimonda DRAMs für Computing-Anwendungen fertigen. Darüber hinaus beinhalte das Abkommen die Option, künftig auch die 75-nm-Technologie von Qimonda zu SMIC zu transferieren.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Qimonda AG hat ihre Fertigungspartnerschaft mit der chinesischen Semiconductor Manufacturing International Corp für DRAM-Chips erweitert. Qimonda werde ihre 80-nm-DRAM-Trench-Technologie in die 300-mm-Fertigung von SMIC in Beijing transferieren, teilte der Chipproduzent am Dienstag mit. SMIC werde basierend auf dieser Technologie exklusiv für Qimonda DRAMs für Computing-Anwendungen fertigen. Darüber hinaus beinhalte das Abkommen die Option, künftig auch die 75-nm-Technologie von Qimonda zu SMIC zu transferieren.

"Die Erweiterung unserer Kooperation mit SMIC unterstreicht unseren partnerschaftlichen Ansatz in Asien und erhöht unsere Produktionskapazitäten", wird Kin Wah Loh, Vorstandsvorsitzender von Qimonda, in der Mitteilung zitiert.

Webseite: http://www.qimonda.com

DJG/nas/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.