Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.2009

Qimonda/Jaffe sieht Interessenten für Unternehmensteile - Kreise

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der insolvente Chiphersteller Qimonda AG kann möglicherweise weitere Unternehmensteile verkaufen. Vor den Gläubigern des Konzerns sagte Insolvenzverwalter Michael Jaffé am Dienstag in München, man komme beim Verkauf von Beteiligungen gut voran, wie Dow Jones Newswires von einem Teilnehmer der Veranstaltung erfuhr.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der insolvente Chiphersteller Qimonda AG kann möglicherweise weitere Unternehmensteile verkaufen. Vor den Gläubigern des Konzerns sagte Insolvenzverwalter Michael Jaffé am Dienstag in München, man komme beim Verkauf von Beteiligungen gut voran, wie Dow Jones Newswires von einem Teilnehmer der Veranstaltung erfuhr.

Demnach soll es für Teilbereiche des Chipherstellers an den Standorten Dresden und München Interessenten geben. Für den Gesamtkonzern liege allerdings noch immer kein Angebot auf dem Tisch, hieß es vom Teilnehmer der Veranstaltung, die noch andauert. Jaffé wolle die Suche nach einem Investor aber so lange fortführen, bis wesentliche Vermögenswerte des Unternehmens verwertet seien.

Anfang Juni hatte Qimonda bereits seine Mehrheitsbeteiligung am Solarzellen-Gemeinschaftsunternehmen Itarion Solar verkauft.

Webseite: http://www.qimonda.de -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49(0)69 29725-106, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/kgb/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.