Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.12.2008

Qimonda könnte Delisting in New York abwenden

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Qimonda AG könnte ein mögliches Delisting ihrer American Depository Receipts (ADR) an der New York Stock Exchange verhindern. Eine Option sei, das Umtauschverhältnis der Aktien und der ADRs zu verändern, sagte Andreas Schaller, Vice President Investor- & Public Relations bei dem Konzern, am Dienstag zu Dow Jones Newswires. Bisher sei aber keine Entscheidung getroffen worden.

Die Börsennotierung der ADRs des deutschen Speicherchipherstellers würde bis zum 7. Mai enden, wenn sie an 30 aufeinander folgenden Handelstagen vor diesem Datum die Marke von 1 USD nicht überschritten haben. Das Münchener Unternehmen will bis Ende des ersten Kalenderquartals eine Entscheidung treffen.

ADR-Papiere sind Hinterlegungsrechte für Aktien ausländischer Unternehmen in den USA. Aktuell entspricht jede ADR einer Stammaktie von Qimonda. Seit Oktober notieren die ADRs unter der Marke von 1 USD. Am Montag beendete das Wertpapier den Handel bei 0,37 USD.

Webseite: http://www.qimonda.com - Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.