Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.2007

Qimonda wg DRAM-Preissturz im 3Q mit deutlichem Umsatzrückgang

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Infineon-Speicherchip-Tochter Qimonda hat im dritten Quartal 2006/07 belastet von einem erheblichen Preisrückgang bei DRAM-Chips einen deutlichen Umsatzrückgang verzeichnet. Das Unternehmen rutschte zudem deutlich stärker als von Analysten erwartet in die Verlustzone. Wie die an der NYSE notierte Qimonda am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte, sank der Umsatz um 24% auf 740 Mio EUR. Das EBIT belief sich auf minus 323 (Vj 100) Mio EUR und das Nettoergebnis auf minus 218 (Vj 54) Mio EUR. Damit verfehlte Qimonda die Erwartungen der Analysten bei Umsatz und Ergebnis deutlich. Diese hatten im Mittel mit einem Umsatz von 778 Mio EUR und einem EBIT von lediglich minus 187 Mio EUR gerechnet. DJG/abe

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Infineon-Speicherchip-Tochter Qimonda hat im dritten Quartal 2006/07 belastet von einem erheblichen Preisrückgang bei DRAM-Chips einen deutlichen Umsatzrückgang verzeichnet. Das Unternehmen rutschte zudem deutlich stärker als von Analysten erwartet in die Verlustzone. Wie die an der NYSE notierte Qimonda am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte, sank der Umsatz um 24% auf 740 Mio EUR. Das EBIT belief sich auf minus 323 (Vj 100) Mio EUR und das Nettoergebnis auf minus 218 (Vj 54) Mio EUR. Damit verfehlte Qimonda die Erwartungen der Analysten bei Umsatz und Ergebnis deutlich. Diese hatten im Mittel mit einem Umsatz von 778 Mio EUR und einem EBIT von lediglich minus 187 Mio EUR gerechnet. DJG/abe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.