Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2000

Qualcomm integriert Mediensoftware

MÜNCHEN (CW) - Qualcomm plant die Integration einer Mediensoftware von Packet Video in künftige Produkte wie die Anwendungssuite "Wireless Internet Launchpad".

Dadurch sollen CDMA-basierende drahtlose Geräte in die Lage versetzt werden, Inhalte mit Ton und Bild, Animationen und Video zu empfangen (CDMA = Code-Division Multiple Access). Das Streaming-System von Packet Video basiert auf Moving-Picture-Expert-Group-(MPEG-)4-Technologie. Das erste Produkt mit MPEG-Software, "MSP1000", erscheint voraussichtlich im vierten Quartal 2000.

Für Packet Video dürfte sich die Kooperation mit Qualcomm dank deren starker Position im CDMA-Markt auszahlen. Zu den Kunden des Partners zählen Branchengrößen wie Acer, Casio, Fujitsu, Hitachi, Samsung, Sanyo und Toshiba.

Schon zuvor hatte Packet Video eine größere strategische Allianz angekündigt, und zwar mit ARM Holdings, einem Unternehmen mit beinahe marktbeherrschender Stellung bei Chips für Mobiltelefone.