Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.1996 - 

Prokoda konzipiert einjaehrige Schulung

Qualifizierungsmassnahme mit Berufsziel "Multimedia-Designer"

Die Prognosen ueber die Verbreitung von Multimedia sind laut Prokoda stark von den angesetzten Kriterien abhaengig. Technikorientierte Vorhersagen, die beispielsweise von der Zahl installierter Multimedia-faehiger PCs ausgehen, meinten den Durchbruch schon jetzt zu erkennen. Akzeptanz- und inhaltsorien- tierte Vorhersagen seien hingegen zurueckhaltender und rechneten mit entscheidenden Veraenderungen auf breiter Front erst in der Mitte des naechsten Jahrhunderts.

Unabhaengig von der jeweiligen Einschaetzung habe die Multimedia- Industrie auf dem Arbeitsmarkt einen Sog erzeugt, der zu einem gesteigerten Bedarf an qualifizierten Multimedia-Fachkraeften gefuehrt habe. Experten wuerden von professionellen, gewerblichen Anwendern sowie seitens der Multimedia-Anbieter gesucht.

Die neue Ausbildung zum Multimedia-Designer sei vor allem fuer Fachhochschul- und Universitaetsabsolventen gedacht, die informationstechnisches, didaktisches oder gestalterisches Interesse mitbringen. Im Rahmen der einjaehrigen Schulung wird Wert auf Grundlagenwissen in den Bereichen Werkzeuge, Konzeption und Projektplanung gelegt. Das sechsmonatige Basismodul besteht aus einer DV-Einfuehrung und einer Ausbildung an ausgewaehlten Softwarewerkzeugen, mit denen sich Multimedia-Anwendungen herstellen lassen. Im anschliessenden Projektblock werden diese Kenntnisse praxisnah vertieft. Die Schulungskosten von 27000 Mark uebernimmt nach entsprechender Bewilligung das Arbeitsamt. Der naechste Lehrgang startet im Juni 1996. Informationen: Prokoda GmbH, Onno Reiners, Stolbergstrasse 200, 50933 Koeln, Telefon 02 21/94 98 03-16, Telefax 02 21/94 98 03-55.