Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Lehrgang der TÜV-Akademie Rheinland


15.02.2002 - 

Qualitätsprüfer für die IT

MÜNCHEN (CW) - Die Qualitäts-Management-Standards nach ISO 9000 werden bei der Softwareentwicklung wenig beachtet. Eine Marktlücke für Experten, die das Arbeitsamt Frankfurt am Main und die TÜV-Akademie Rheinland ab März in dem Lehrgang "QM-IT-Consultant" ausbilden werden.

Die Anbieter wollen der deutschen Softwareindustrie helfen, geeignete Berater im Zertifizierungsbereich zu finden. Deshalb wurden die Lehrpläne, die auf die Probleme der Softwarezertifizierung zugeschnitten sind, auch mit Unternehmen wie T-Systems erarbeitet. Zu Beginn werden generelle Ansätze des Qualitäts-Managements behandelt. Dann lernen die Umschüler die Anforderungen der IT-Branche kennen, vor allem die Grundlagen der ISO-9000-Normen. Auch Fragen des Projekt-Managements und ein Praktikum stehen auf dem Stundenplan des neunmonatigen Programms.

Teilnehmer sollten analytisches Denkvermögen, Teamfähigkeit und Argumentationsstärke mitbringen. Ein starkes Interesse am IT-Bereich und ein entsprechender Berufsanschluss sind wichtig. Die Interessenten werden durch einen Eignungstest ausgewählt. Die vorherige Beratung beim Arbeitsamt oder der TÜV-Akademie Rheinland ist dafür Grundlage. Informationen geben Guido Nösinger beim Arbeitsamt Frankfurt am Main unter der Rufnummer 069/21712144 und Ulrike Stähler von der TÜV-Akademie unter der Nummer 069/9421290.