Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.2002 - 

Rücktritt bei Mobilfunkneuling

Quam-Boss wirft das Handtuch

MÜNCHEN (CW) - Der Chef des Mobilfunkanbieters Quam, Ernst Folgmann, legte überraschend sein Amt nieder - aus persönlichen Gründen, wie es hieß. Alfredo Acebal (44), bisheriger Chief Strategy Officer, übernimmt die Position kommissarisch.

Das jüngste Unternehmen auf dem deutschen Mobilfunkmarkt, Quam, steht vorerst ohne Chief Executive Officer (CEO) da. Ernst Folgmann habe sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt, wie ein Sprecher des Mobilfunkbetreibers mitteilte. Der 54-Jährige bleibe dem Unternehmen allerdings als Aufsichtsratsmitglied eng verbunden. Übergangsweise übernimmt der Spanier Alfredo Acebal Folgmanns Aufgaben. Acebal zählt zu den Gründervätern von Quam: Seit September 2000 leitete er als Chef-Koordinator den Aufbau von 3G UMTS GmbH.

Quam ist die Mobilfunkmarke der 3G-Gruppe, zu der sich der spanische Telefonriese Telefónica und Sonera aus Finnland zusammengeschlossen hatten. Das Konsortium hatte im August 2000 für mehr als acht Milliarden Euro eine UMTS-Lizenz ersteigert und versucht seitdem, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen.