Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1996 - 

Geklaute Funktionen in Photoshop?

Quantel beschuldigt Adobe der Patentrechtsverletzung

Quantel, Entwickler von computerbasierten Video-, Film- und Grafiktechnologie, hat Adobe angeklagt, mit Photoshop in sechs Fällen geschützte Patente verletzt zu haben. Diese Rechte lägen dem Quantel-Produkt "Paintbox", einem Grafikprogramm, zugrunde: "Es handelt sich um grundlegende Schablonen, die es Anwendern ermöglichen, Bilder aufeinanderzulegen sowie Farben in einer Palette zu mischen", begründet Jeff Meadows, Managing Director der Quantel Ltd. die Anschuldigungen, Paintbox habe Quantel seit der Einführung im Jahre 1987 etwa 400 Millionen Dollar eingebracht. Bereits im vergangenen Jahr hatte Quantel mit gleichen Anschuldigungen gegen die Spaceward Ltd. aus dem britischen Cambridge sowie einen französischen Hersteller ähnliche Rechtsstreits gewonnen. Darüber hinaus wurde die Electronics Graphics Inc., Los Angeles, für schuldig befunden.