Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.2002 - 

Belluzzo neuer CEO

Quantum schließt mit Verlusten ab

MÜNCHEN (CW) - Mit einem Verlust von 131 Millionen Dollar beendete der Speicherspezialist Quantum das erste Quartal (Ende: 30. Juni) seines Fiskaljahres. Darin enthalten sind Kosten von 94 Millionen Dollar wegen neuer Goodwill-Bilanzierungsstandards. Allerdings hatte die Company im Vorjahr noch einen Nettoprofit von 78 Millionen Dollar ausgewiesen. Der Pro-forma-Verlust belief sich auf 14 Millionen Dollar, die Einnahmen von Quantum reduzierten sich von 279 Millionen auf 211 Millionen Dollar. Im laufenden Berichtszeitraum erwartet die Firma einen Umsatz zwischen 190 Millionen und 230 Millionen Dollar. Gleichzeitig gab Quantum bekannt, dass der ehemalige Microsoft-Topmanager Rick Belluzzo zum neuen CEO berufen wurde (siehe Seite 49). (ajf)